Es gibt weiterhin viel zu tun, die Arbeit wird irgendwie nicht weniger aber das Team bleibt optimistisch, siegessicher und gut gelaunt Grund: die Menschen die sich bereit erklären am "Projekt Weltrekord" unentgeltlich mitzuhelfen. Im Moment sind Dirk und Stefan dabei das Begleitfahrzeug "aufzupimpen". Der Sprinter muß technisch überholt und vom Rost befreit werden, danach geht es dann an den Innenausbau und wenn das beendet ist bekommt das Fahrzeug noch eine spezielle Lackierung verpasst.

Wir haben vor das bike per Container und Schiff nach USA zu bringen, da bietet es sich an einen Sprinter umzubauen um darin die Diva zu transportieren und gleichzeitig eine rollende Werkstatt vor Ort zu haben.

sprinter1
sprinter1 sprinter1
sprinter1904201...
sprinter19042012a sprinter19042012a
sprinter1904201...
sprinter19042012b sprinter19042012b