Im Moment ist das Gelände gesperrt, da die Einfahrt noch unter Wasser steht. Wir hoffen das der Rennbetrieb bis zur Mittagszeit wieder aufgenommen wird. Das Team hat weitere Meinungen eingeholt und sich besprochen, sobald wir ins Fahrerlager dürfen werden an der Diva nochmals Änderungen vorgenommen.

Jetzt heißt es "weiter dran bleiben"

img_3871
img_3871 img_3871
img_3872
img_3872 img_3872
img_3873
img_3873 img_3873

Und weil gerade Zeit ist und es nicht "untergehen" soll - an dieser Stelle ein ganz fettes Dankeschön an Sebastian Schmälzle für die Technische Ausrüstung zur Aufrechterhaltung des Webbetriebes.

-

Jetzt ist es 15.00 Uhr es ist amtlich - heute bleibt der Zugang zum Fahrerlager geschlossen. Morgen ab 7 Uhr ist Einlass. Dann werden einige Änderungen am bike durchgeführt und danach direkt zum "mountain-course" durchgestartet. Diesmal ohne langes Anstehen, die gestrige Startreihenfolge wird beibehalten.