Heute erreichen uns news von Torsten. Er konnte wegen Probleme bei der Spedition erst mit einem Tag Verspätung losfahren und auch der Sprinter hat anscheinend gemuckt. Nun ist er aber schon 1000 km bis nach Amarillo gekommen.

Super - Er hat alles im Griff, ein erfahrener Trucker halt...

 

Morgen fliegt das Team hinterher. Wir werden abends in Salt Lake City ankommen und uns am Freitag mit allem noch nötigen (Salz-Camping) ausstatten. Danach geht es ab Richtung Wendover. Ob wir in Salt Lake City mit Torsten zusammentreffen hängt davon ab wie gut er voran kommt.