Heute morgen ging es direkt nach dem Frühstück Richtung "walmart". Wir erledigten unsere letzten Großeinkäufe und dann ging es ab Richtung Salzsee. Als wir uns über dem Highway Wendover näherten war es leider nicht zu übersehen -  das Wasser das auf dem Track steht. Zur Zeit sind es 15cm Wasser, das ändert sich natürlich stündlich. Wir kamen am Motel an, stiegen zum Auto aus und keine 5 Minuten später hatte uns ein Renn-Offizieller direkt am Motelparkplatz angesprochen, um schon unsere Technische Abnahme in die Wege zu leiten. Jetzt haben wir einige Aufgaben die es zu bewältigen gibt. Aber das wichtigste ist natürlich - blauer Himmel und viel Wind - damit das Salz fahrbereit wird.

_mg_7786
_mg_7786 _mg_7786
_mg_7812
_mg_7812 _mg_7812
_mg_7813
_mg_7813 _mg_7813
_mg_7816
_mg_7816 _mg_7816

Den Tag beenden wir leider mit Regen.